ICH BIN...
Wahl-Bremerin, Hundefreak, Möchtegern-Veganerin und Sängerin mit oft schmutzigen Sneakers und Notizen auf Händen.
Pfadfinderin, die Suppe ohne Topf im Wald kochen kann aber den Weg ohne Navi nur verlieren kann.
Zahlendreher-Meister, T-Shirt Verkehrt-Rum-Träger, Tagträumerin und Nachtmacherin aber keine Nachmacherin.
Licht- und Form-Freak, was alles in Frames schlissen will und in Chaos Strukturen findet!

ICH HABE...
OMG MBA in BWL mit WTF Fazit, oft Angst vorm Versagen und keine Lust unsinnige Regeln zu folgen.

ICH LIEBE...
kleine Cafés in großen Städten, Sommerregen, Barfusslaufen und Leute, die in deren Imperfektion perfekt sind.

ICH SPRECHE...
martisch und werde von Freigeistern perfekt verstanden.

ICH ARBEITE...
am liebsten dort, wo ich von Horst - meinen Vierbeinigen besten Freund begleitet werden darf. Mein Büro ist nur ein Ort, wo ich meine Fotos bearbeite, Mails beantworte und eben diesen Text schreibe. Mein Arbeitsplatz ist im Kopf und in meinem Herzen.



Mein Büro ist klein aber genauso liebe ich es. Ein wenig durcheinander, ein wenig kreativ, mal hier ein Blatt und hier eine Gedanke schnell aufgeschrieben mit der Kreide auf der Wand. 
Meine kleine Bildergalerie erzählt viele Geschichten über mich: ein paar mir wichtigen Sprüchen, ein paar Fotos die mir wichtig sind (mit meinem Lieblings-Selbstporträt, gezielt in der Mitte platziert, damit ich mehr auf mich achte und versuche mich als die wichtigste Person für mich zu sehen, was ich ständig irgendwie vergesse), eine Tafel für neue Ideen (hier gerade eine Überlegung für die Aufbau meiner neuen, dieser Webpage).
Hier könnt ihr auch meine erste Kamera sehen: als ich die zum ersten Mal benutzte, habe ich nicht mal gewusst, dass man als Fotograf sein Leben führen kann (ich war 3 und habe aus Versehen auf den Auslöser gedruckt).


Das ist es – mein Zauberplatz. Und du bist auch hier oft, auf meinem Bildschirm schaue ich dich an, stundenlang – weil das mein Hobby ist!
ICH ARBEITE...
am liebsten dort, wo ich von Horst - meinen Vierbeinigen besten Freund begleitet werden darf. Mein Büro ist nur ein Ort, wo ich meine Fotos bearbeite, Mails beantworte und eben diesen Text schreibe. Mein Arbeitsplatz ist im Kopf und in meinem Herzen.



Mein Büro ist klein aber genauso liebe ich es. Ein wenig durcheinander, ein wenig kreativ, mal hier ein Blatt und hier eine Gedanke schnell aufgeschrieben mit der Kreide auf der Wand. 
Meine kleine Bildergalerie erzählt viele Geschichten über mich: ein paar mir wichtigen Sprüchen, ein paar Fotos die mir wichtig sind (mit meinem Lieblings-Selbstporträt, gezielt in der Mitte platziert, damit ich mehr auf mich achte und versuche mich als die wichtigste Person für mich zu sehen, was ich ständig irgendwie vergesse), eine Tafel für neue Ideen (hier gerade eine Überlegung für die Aufbau meiner neuen, dieser Webpage).
Hier könnt ihr auch meine erste Kamera sehen: als ich die zum ersten Mal benutzte, habe ich nicht mal gewusst, dass man als Fotograf sein Leben führen kann (ich war 3 und habe aus Versehen auf den Auslöser gedruckt).


Das ist es – mein Zauberplatz. Und du bist auch hier oft, auf meinem Bildschirm schaue ich dich an, stundenlang – weil das mein Hobby ist!
Willst du up to date sein mit meinen Projekten?
Besuche mein INSTAGRAM PROFIL

FOLGE MIR